Lutz Schäfer

Lutz Schäfer (PH Karlsruhe)
Reflexionsprojekt / Möglichkeiten ästhetischer Prozesse in transkulturellen Gesellschaften

Kunstpädagog/innen haben eine andere ästhetische Sozialisation erfahren als ihre Schüler, vor allem wenn diese aus Minsk oder Beirut stammen. Wie aber kann man Bildungsprozesse unterstützen, die außerhalb meiner eigenen ästhetischen Standards liegen?In diesem Reflexionsprojekt sollen Möglichkeiten ästhetischer Erfahrungen in einer transkulturellen Gesellschaft erkundet werden. Anhand von Beispielen ästhetischer Produkte aus Schule und Hochschule (aller Teilnehmer/innen) kann der Versuch eines Modells der Begleitung solcher ästhetischer Prozesse thematisiert werden, um daraus adäquate Gestaltungsaufgaben zu entwickeln.
 Moderation: Nadine Lindenthal